Beiss-Reis in Obst

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 100 g Milchreis
  • 25 g Pistazien gehackt
  • 1 Stückchen Vanilleschote
  • 3/10 l Milch
  • 100 g Fettarmer Frischkäse
  • 1 El. Honig evtl. mehr
  • 20 g Sesamsamen
  • Zimt
  • 7 Pflaumen
  • 7 Aprikosen

  • Zubereitung:
    Für Babys und Kleinkinder: Gesunde Süssigkeit Mit den Fingern können Kleinkinder schon ganz alleine essen - deshalb macht ihnen dieses Rezept besonders Spass. Milchreis mit Pistazien, Vanilleschote und Milch in einen Topf geben, aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Dann vom Herd ziehen, etwas abkühlen lassen. Nun erst Frischkäse, Honig, Sesamsamen und Zimt zugeben. Alles verrühren und kaltstellen. Ist der Reis richtig ausgekühlt, in Portionen teilen und Kugeln drehen. Früchte waschen, nur an einer Seite einschneiden und den Stein herausholen. Die Reiskugel in die Öffnung legen, die Früchte leicht darüber zusammendrücken. Der Beissreis in Obst wird mit den Händen gegessen! Tip: Für Babys wird eine volle Mahlzeit daraus, wenn Sie die Früchte kleingeschnitten gleich die letzten Minuten zusammen mit dem Reis garen, etwa die doppelte Menge Milch nehmen und die Pistazien und den Frischkäse weglassen. Und noch ein Tip: Wer von den Erwachsenen wild auf Eis ist, kann die fertigen Früchte eine Stunde ins Tiefkühlfach legen und als Dessert geniessen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback