Sajur Bayem

Vorbereitungszeit ca. 35 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500 g Blattspinat
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel (= Bawang)
  • 1 Knoblauchzehe (= Bawang
  • putih)
  • 1 l Bouillon
  • 1/2 TL Laos
  • 1/2 TL Kentjur (siehe Übersetzung)
  • 1 Daon Salam oder Lorbeerblatt

  • Zubereitung:
    Übersetzungen: Kentjur - junge Wurzel des Kämpferia galanga. Es ist leider schwierig, dieses Gewürz in Deutschland zu kaufen! Daon Salam - Blatt der Eugenia Plyantha (Lorbeer). Das Blatt ist etwas dunkler als der Lorbeer, den wir in Europa nehmen. Es kann, wenn es nicht anders geht durch den europäischen ersetzt werden. Harus bekerja! (= Wir müssen an die Arbeit). Tomaten klein schneiden. Bouillon erhitzen (nicht kochen lassen) und die Tomaten dazu geben. Die Zwiebel, den Knoblauch, den Kentjur und den Laos uleken im Ulekan oder mit dem Pürierstab und auch in die Bouillon geben. Salamblatt dazu. Den Spinat waschen und in die heisse Bouillon damit. Einen Augenblick auf ganz kleiner Flamme köcheln lassen. Mit einem Schaumlöffel wieder aus der Bouillon holen und auf einen tiefen Teller geben. Etwas Bouillon dazu tun. Oder eine kleine Schale füllen mit etwas Reis oder Lontong, den Spinat mit Bouillon darüber geben.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback