Französischer Apfel-Birnen-Kuchen

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 12 Personen

Zutaten:
  • 6 El. Öl
  • 400 g Säürliche Äpfel zum Beispiel Cox
  • 400 g Reife Birnen zum Beispiel Kaiserkronen
  • 125 g Zucker
  • 1 Glas Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 1 El. Zucker zum Bestreuen

  • Zubereitung:
    Eine Pieform (26 bis 28 cm Durchmesser) mit etwas von dem Öl einfetten. Die Äpfel schälen, je nach Grösse vierteln oder sechsteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Birnen schälen, halbieren und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Das vorbereitete Obst in die Pieform geben. Zucker, Vanillezucker , das restliche Öl, die Eier und das Mehl zu einem Teig rühren. Zuletzt die Milch hinzufügen. Den Teig - er hat eine Konsistenz wie Pfannkuchenteig - über das Obst giessen und die Form in den vorgeheizten Ofen (zweite Schiene von unten) schieben. Bei 200 bis 225 Grad (Gas Stufe 3-4) zirka 45 Min. backen. Gleich mit Zucker bestreuen und noch warm servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback