Forelle in Rotwein

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 4 Forellen: küchenfertig
  • 500 g Fischköpfe
  • -abschnitte
  • 1 Lauch: grob geschnitten
  • 2 Karotten: en julienne
  • 1 Selleriestange: kl. gehackt
  • 5 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • 5 ml Wasser
  • 5 ml Rotwein
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

  • Zubereitung:
    Ofen auf 200 °C vorheizen. Die blutigen Stellen der Fischköpfe, Gräten u. ä. entfernen und mit kaltem Wasser ansetzen. Zum Sieden bringen und abschäumen. Kleingeschnittenes Gemüse und Gewürze zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 30 Minuten köcheln lassen. Durch ein Passiertuch passieren und Wein zugeben. Mehl im Butter bei mittlerer Hitze braun werden lassen, mit dem Fischfond ablöschen. Forellen salzen und pfeffern, in eine ausgebutterte Ofenform legen und mit dem Fonds übergiessen. 20 Minuten im Ofen schmoren lassen. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback