Entenragout mit Granatapfelkernen und Roten Linsen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 100 g Rote Linsen
  • Salz
  • 200 g Mageres Entenbrustfilet
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 Limette
  • 250 g Reifer Granatapfel
  • 1 El. Öl
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 Sp./Schuss Curry
  • 150 g Magerjoghurt

  • Zubereitung:
    Die Linsen kalt abspülen und mit Salz in 1/4 l Wasser geben, aufkochen, zur Seite stellen und 20 bis 25 Minuten qellen lassen. Das Entenbrustfilet häuten, Fett entfernen und nur das magere Brustfleisch in Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Limette dünn schälen, die Schale in feine Streifen schneiden. Granatapfel aufbrechen und die Kerne mit einer Gabel herauslösen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin unter Wenden glasig dünsten. Die Entenbrust anbraten und Senf, Curry, Zimt und Limettenschale unterheben und kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Linsen abtropfen lasse. Entenragout mit den Linsen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Joghurt auf die Linsen geben.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback