Durchsichtige Frühlingsrollen mit Fisch, Bì GúôN C

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 mittl. Frischer Roter Schnapper od
  • Karpfen oder
  • Seebarsch gesäubert und ausgenommen
  • 2 TL Salz
  • 3 El. Trockener Sherry
  • 2 El. Ingwerwein
  • 20 g Maismehl
  • Pflanzenöl
  • 175 g Reisfadennudeln
  • 2 Gewürzgurken feingehackt
  • 2 Eingelgte Zwiebeln feingehackt
  • 1 Möhre fein geraspelt
  • 1 Glas Rundes Banh Trang Reispapier

    SAUCE

  • 60 ml Nuoc Mam Sauce oder
  • Maggi-Flüssigwürze
  • 1 Rote Chilischote feinge- hackt
  • 1 El. Zitronensaft
  • 1 TL Apfel- oder Weinessig
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Trockener Sherry

    ZUM SERVIEREN

  • Korianderzweige
  • Minzezweige
  • 1 Kopfsalat

  • Zubereitung:
    In die Seiten vom Fisch zwei schräge Einschnitte in zwei Zentimeter Abstand machen. Salz, Sherry, Ingwerwein und drei Viertel vom Maismehl in einer Schüssel oder auf einem Teller verrühren, gross genug für den Fisch. Fisch in dieser Mischung wenden, bis er gut bedeckt ist, und 30 Minuten stehen lassen; mehrmals wenden. Fisch aus der Schüssel nehmen und mit dem restlichen Maismehl bestäuben. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Fisch bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten braten; dabei einmal vorsichtig umdrehen. Auf saugfähigem Küchenpapier abtropfen lassen. Fisch warmhalten, während die anderen Zutaten zusammengetragen werden. Reisfadennudeln in warmen Wasser einweichen, bis sie weich sind; gründlich abtropfen lassen. Alle Zutaten für die Sauce gründlich verrühren. Gurken, Möhre und Zwiebeln unter die Fadennudeln heben. Alle Zutaten auf den Tisch stellen. Den warmen Fisch vorsichtig von den Gräten lösen. Zwei Schüsseln mit warmen Wasser bereitstellen. Die Gäste nehmen sich selbst Reispapier. Es wird in das warme Wasser getaucht und herausgenommen, bevor es sich auflöst. Es sollte weich und formbar sein. Fisch, Reisfadennudeln, Minze und Koriander werden auf das Reispapier gelegt. Dann rollt man es in Bleistiftform auf und legt die Rolle auf ein Salatblatt. Das Salatblatt wird um die Frühlingsrolle gewickelt und das Ganze so in die Sauce getunkt.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback