Currysahne-Nudeln mit Hack

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 Möhren (ca. 250 g)
  • 250 g Nudeln kurz
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 mittl. Porree-Stange
  • 1 El. Öl
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • Pfeffer
  • weiss
  • Curry
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 TL Brühe
  • klar
  • 2 El. Sossenbinder
  • hell
  • Petersilie

  • Zubereitung:
    Möhren schälen, waschen und kleinwürfeln. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest kochen. Möhren nach 5 Minuten zufügen und mitgaren. Gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln, Porree putzen, waschen und in feine Rin- ge schneiden. Öl erhitzen. Hack unter Wenden kräftig anbraten. Würzen und herausnehmen. Zwiebel und Porree im Bratfett andünsten. Curry mit anschwitzen. Mit Sahne und 1/8 l Wasser ablöschen, Brühe einrühren und aufkochen. Sossenbinder in die Sosse rühren und etwas köcheln lassen. Mit Nudeln und Hack mischen. Abschmecken. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback