Bohnentopf mit Quarkklösen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 100 g Schwarze Bohnen
  • 100 g Weisse Bohnen
  • 100 g Rote Bohnen
  • 1 l Gemüsebouillon

    SAUCE

  • 20 g Butter
  • 2 Schalotten
  • fein gehackt
  • 3 ml Rotwein
  • 2 ml Protwein
  • 1 TL Maizena in wenig kaltem Wasser angerührt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g Vorzugsbutter kalt
  • in Stückchen

    QUARKKLÖSSCHEN

  • 1 ml Milch
  • 30 g Vorzugsutter
  • 30 g Mehl
  • 150 g Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer

  • Zubereitung:
    Die Bohnen über Nacht einweichen. Abtropfen lassen und in der Bouillon im Dampfkochtopf nach Packungsanweisung weich kochen. Für die Sauce die Schalotten in der Butter andünsten. Mit Rotwein und Portwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Das Maizena beifügen, die Sauce aufkochen und absieben. Für die Klösschen die Milch zusammen mit der Vorzugsbutter aufkochen, Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren kochen, bis ein fester Teig entsteht. Die Pfanne vom Herd nehmen, den Quark unter den Teig rühren und würzen. Mit zwei Löffeln Klösschen abstechen. In Salzwasser 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Die Sauce wieder aufkochen, würzen und langsam die kalte Vorzugsbutter stückchenweise darunterschwingen. Die Bohnen mit den Klösschen und der Sauce anrichten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback