Auflauf mit Kürbis und Schweinefilet

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Gelbfleischiger Kürbis
  • 4 El. Butter
  • 200 ml Trockener Weisswein
  • oder Wasser
  • etwas Zwiebel
  • 500 g Schweinefilet
  • Salz
  • weisser Pfeffer
  • 1/2 TL Majoran
  • 4 El. Kürbiskerne geschält
  • 150 g Creme fraiche
  • 50 g Parmesan frisch ger.
  • 3 Eier Fett für die Form

  • Zubereitung:
    Den Kürbis von den Kernen befreien und aus der Schale schneiden. Das Fruchtfleisch in mittelgrosse Würfel schneiden. In einer Pfanne 2 EL von der Butter zerlassen. Die Kürbiswürfel darin etwa 5 Min. andünsten. Mit dem Weisswein aufgiessen und 20 - 25 Min. köcheln lassen, dann her- ausnehmen. Die Zwiebel in schmale Ringe, das Schweinefleisch in Streifen schneiden. Die restliche Butter erhitzen, und das Schweinefleisch darin kurz, aber kräftig anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Im verbliebenen Fett die Zwiebelringe weich dünsten. Mit dem Majoran bestreuen. Den Backofen auf 200 oC vorheizen. Eine feuerfeste Form ausfetten. Die Hälfte von dem Kürbis einfüllen, mit der Hälfte der Zwiebeln bestreuen, die Schweinefleischstreifen darauf verteilen, mit Zwiebeln bedecken, mit 3 EL von den Kürbiskernen bestreuen und darauf den restlichen Kürbis setzen. Jede Schicht salzen und pfeffern. Die Creme fraiche mit dem Parmesan und den Eiern verrühren, würzen und darüber giessen. Mit den Kürbiskernen bestreuen. Im Backofen in etwa 25 Minuten überbacken.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback