Asiatische Hühnersuppe

Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 4 getrocknete Mu-Err-Pilze
  • 1/2 Gebratene Hähnchenkeule
  • 2 El. Sojasauce oder etwas mehr
  • 1 Tas. Instant Hühnerbrühe
  • 1 klein. Peperonistück
  • 1 Lauchzwiebel
  • 200 g Chinakohl(oder Weisskohl)
  • 1/2 mittl. Apfel
  • 135 g Gekochter Reis 45 g Rohgew.
  • 2 El. Zitronensaft oder etwas
  • mehr
  • 2 TL Sesamsaat
  • frische Petersilie oder
  • Koriander

  • Zubereitung:
    Pilze etwa 10 Minuten in warmem Wasser einweichen. Hähnchenknochen auslösen und Fleisch kleinschneiden. Für die Suppe den Knochen in 300 ml Wasser bei geringer Hitze mindestens 15 Minuten kochen, dann herausnehmen. Sojasoáe, Brühe und gehackte Peperoni zufügen. Eingeweichte Pilze, Gemüse und Apfel kleinschneiden. 3 Minuten in der Brühe kochen, Reis und Hähnchenfleisch zufügen und erhitzen. Mit Zitronensaft kräftig würzen. Sesam ohne Fett in einer Pfanne rösten und mit den Kräuterblättchen über die Suppe streuen. pro Port.ca.460 kcal

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback