Apfeltaschen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • Quark-Ölteig (wie im Grundrezept)
  • Butter zum Bestreichen

    FÜLLE

  • 20 g Butter
  • 3/4 kg Äpfel
  • 80 g Zucker
  • Zitronensaft
  • 50 g Rosinen

    AUSSERDEM

  • Ei zum Bestreichen
  • Butter zum Blech
  • Puderzucker zum Besieben

  • Zubereitung:
    Quark-Ölteig nach Grundrezept herstellen, dünn auswellen, Plätzchen von 8-10 cm Durchmesser ausstechen, mit zerlassener Butter bis 1 cm breiten Rand bestreichen, mit erkalteter Apfelfülle belegen, Rand mit Ei bestreichen, überklappen, Rand andrücken, auf gebuttetes Blech legen, mit Ei bestreichen, bei Mittelhitze (180-200 Grad Celsius) etwa 20-30 Minuten backen, erkaltet mit Puderzucker besieben. Fülle: Äpfel schälen, Kernhaus entfernen, in Scheibchen schneiden, mit etwas Butter, Zitronensaft und Zucker bei schwacher Hitze leicht dünsten, gewaschene, gebrühte, gut abgetropfte Rosinen untermengen, erkalten lassen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback