Allgäuer Käseklöschen

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 4 Altbackene Semmel
  • 1/2 Tas. Milch
  • 2 Eier
  • 1 El. Schnittlauchröllchen 1
  • 1 El. Petersilie
  • 80 g Salami kleingewürfelt
  • 80 g Emmentaler kleingewürfelt
  • 80 g Champignons
  • 80 g Egerlinge
  • 80 g Austernpilze
  • 60 g Zwiebeln
  • 2 TL Butterschmalz
  • 60 g Kochschinken kleingewürfelt
  • 1/2 Tas. Sahne
  • 1 El. Schnittlauchröllchen 2

  • Zubereitung:
    Die Semmeln in Scheiben schneiden und mit der Milch, den Eiern, den Kräutern sowie der Salami und dem Emmentaler vermengen. Kleine Klösse formen und in kochende Gemüsebrühe legen. Bei ge- ringer Hitze ziehen lassen. In der Zwischenzeit die kleingeschnittenen Zwiebeln in Butterschmalz glasig dünsten, die geputzten und kleingeschnittenen Pilze sowie den Schinken dazugeben und anbräunen. Mit Sahne angiessen und etwas einkochen lassen. Die Pilzsosse auf einem Teller anrichten, darauf die Käseklösschen ge- ben und mit Schnittlauchröllchen 2 bestreuen. Als Beilage wird ein Feld- oder Endiviensalat empfohlen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback