Lasagne mit Eiern, Sardellen und Feigen

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Eiertomaten
  • 2 Glas Sauce
  • hell
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Sardellenfilets
  • 5 Eier
  • hartgekocht
  • 10 Feigen
  • getrocknet
  • 500 g Lasagnenudeln
  • grün
  • 4 El. Olivenöl
  • extra
  • 2 El. Semmelbrösel
  • 2 El. Allgäür Käse
  • gerieben
  • Salz
  • Pfeffer

  • Zubereitung:
    Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Die Sauce nach Packungsvorschrift anrühren. Den Elektro-Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Knoblauchzehen durch die Presse zu der Sauce drücken. Die Sardellenfilets fein hacken oder schaben und hinzufügen. Die Eier durch den Eierschneider hineindrücken - erst in Scheiben schneiden, dann die Eier um 90 Grad drehen und noch einmal durchschneiden. Die Feigen fein hacken und in die Sauce rühren. Anschliessend vorsichtig salzen, aber mutig pfeffern. Frische Lasagne so verwenden, fertige in Salzwasser nicht zu weich vorkochen. Eine feuerfeste Form mit Öl ausstreichen und etwas von der Sauce hineingeben. Mit Lasagneblättern belegen, darauf eine Schicht Tomatenhälften - so weiter verfahren. Die oberste Schicht soll Sauce sein, mit ein paar Tomatenhälften. Semmelbrösel mit dem Käse vermischen und den Auflauf damit gleichmässig bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln und für eine gute halbe Stunde in den vorgeheizten Ofen schieben (Gas: Stufe 4).

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback