Ösardinen-Sauce nach Admiralsart

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 1 Dos. Ölsardinen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El. Olivenöl
  • 1 Chilischote
  • getrocknet
  • 100 ml Weisswein
  • 200 g Nudeln
  • Zitronensaft
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

  • Zubereitung:
    Ölsardinen aus der Dose nehmen, das Öl nicht verwenden. Fische putzen und die Filets in Stücke zupfen. Knoblauch hacken. Das frische Olivenöl in einem Töpfchen erhitzen, Knoblauch und Chilischote hinzufügen. Die Chilischote entkernen oder ganz lassen, wenn sie es weniger scharf mögen. Dann können Sie sie später herausnehmen. Wenn sie es scharf lieben, müssen Sie die Schote zerbröseln. Wenn der Knoblauch zu bräunen beginnt, die Sardinen hinzufügen, mit dem Kochlöffel unterrühren und dabei etwas zerdrücken. Wein angiessen und kurz durchköcheln, aber die Fische nicht trocken kochen! Mit Zitronensaft abschmecken, eventuel auch Basilikum hinzufügen. Nudeln kochen, abgiessen und mit der Sauce vermischen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback