Kohlreis, Kallam Pollo

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Weisskohl
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 6 El. Öl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
  • 1 Tl. Sumach
  • 1 Tl. Safranfäden
  • 200 ml Wasser
  • 400 g Reis
  • 1 Tl. Kümmel
  • 2 El. Zitronensaft anpassen

  • Zubereitung:
    Den Weisskohl in ca zwei Zentimeter grosse Würfel schneiden, waschen und abtropfen lassen. Portionsweise in einem Topf mit kochendem Wasser geben und ca. fünf Minuten sprudelnd kochen. Abgiessen, abschrecken und abkühlen lassen. Zwiebeln pellen, in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch in der Hälfte des Öls anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Sumach würzen. Die Safranfäden im Wasser aufkochen und fünf Minuten ziehen lassen. Das Tomatenmark zum Hackfleisch geben, das Safranwasser durch ein Sieb dazugiessen und alles bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit den Reis in reichlich Salzwasser 15 Minuten kochen, abgiessen und warm halten. Das restliche Öl in einem Topf erhitzen, den blanchierten Weisskohl und den Kümmel darin anbraten. Zugedeckt bei milder Hitze 10 bis 15 Minuten dünsten. Hackfleisch und den Kohl nacheinander in eine ofenfeste Form (ca. drei Liter Inhalt) schichten. Im Backofen bei 200 Grad im geschlossenen Gefäss auf der zweiten Einschubleiste von unten 20 bis 30 Minuten garen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback