Kabeljaufilet auf Wirsingsalat

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 600 g Kabeljaufilet
  • 6 El. Zitronensaft
  • frischgepresst
  • 1/2 Kopf Wirsingkohl
  • 1 Rote Paprikaschote
  • 1 Gelbe Paprikaschote
  • 1 Bd. Thymian
  • 4 El. Olivenöl
  • 4 El. Mehl
  • 30 g Butterschmalz
  • Schwarzer Pfeffer

  • Zubereitung:
    Das Kabeljaufilet waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit 2 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Den Wirsing putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Wirsing in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Den Thymian waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen. Die Paprikaschoten putzen, entkernen, die weissen Innenhäute entfernen, unter fliessendem kalten Wasser waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Den restlichen Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren, das Öl unterschlagen und die Thymianblättchen zugeben. Die Marinade nochmals abschmecken. Die Wirsingstreifen und die Paprikastücke mit der Marinade mischen und auf einer Platte anrichten. Den Fisch in Streifen schneiden und und in Mehl wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, den Fisch darin goldbraun braten und noch warm auf dem Salat anrichten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback