Bohnen-Lamm-Auflauf

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El. Öl
  • 4 Scheib. Toastbrot
  • 1 Bd. Bohnenkraut
  • 500 g Lammhackfleisch
  • 150 g Joghurt
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 750 g Stangenbohnen
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 l Wasser
  • Salz
  • 100 g Frühstücksspeck in Scheiben

  • Zubereitung:
    Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauchzehe auspressen. Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Toastbrot in Wasser einweichen und ausdrucken. Die Hälfte des Bohnenkrauts fein hacken. Hackfleisch mit Zwiebel und Knoblauch, Bohnenkraut, Toastbrot, Joghurt, Eiern, Salz und Pfeffer verkneten. Bohnen in Stücke, Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Wasser mit Salz ankochen und Bohnen mit restlichem Bohnenkraut darin 5 Minuten blanchieren. Bohnen herausnehmen und abtropfen lassen. Bohnenkraut entfernen. Kartoffeln im Blanchierwasser 5 Minuten blanchieren und abtropfen lassen. Die Hälfte der Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben. Darauf die Hälfte der Hackfleischmasse und die Hälfte der Bohnen verteilen. Vorgang wiederholen. Auf die letzte Schicht Bohnen Speckscheiben legen. Form schließen und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 225 °C /40 bis 45 Minuten, 5 Minuten 0. Nach etwa 25 Minuten Gardaür Deckel entfernen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback