Rinderrollbraten mit Pilzfüllung

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 1/2 kg Rindfleisch aus der Keule möglichst flache Scheibe
  • schneiden lassen
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 El. Senf

    FüR DIE FüLLUNG

  • 75 g Gekochter Schinken
  • 300g getrocknete Steinpilze
  • 150 g Weißbrot
  • 200 g Creme fraiche
  • 1 Bd. Glatte Petersilie gehackt
  • Muskat
  • 2 Eier
  • 1 klein. Bund Suppengemüse
  • 2 klein. Zwiebeln
  • 40 g Butterschmalz
  • 1/2 l Fleischbrühe

  • Zubereitung:
    Fleisch würzen und Innenseite mit Senf bestreichen. Für die Füllung Schinken würfeln, Pilze einweichen und abtropfen lassen. Weißbrot, Creme fraiche, Gewürz und Eier mischen und mit einem Pürierstab zerkleinern Schinkenwürfel und Pilze dazugeben. Die Füllmasse auf dem Fleisch verstreichen. Fleisch aufrollen und mit Küchengarn umwickeln. Suppengemüse putzen, waschen und feinwürfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen und den Rollbraten darin rundherum kräftig anbraten. Gemüse und Zwiebelwürfel mit anrösten. Nach und nach mit Brühe ablöschen und das Fleisch zugedeckt bei geringer Hitze ca. 2 Stunden schmoren. Braten herausnehmen, warmstellen und den Bratenfond mit der restlichen Creme fraiche binden. Aufkochen lassen, abschmecken und bei geringer Hitze etwas durchkochen, die Sauce mit dem Braten servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback