Piccata vom Kalb gefüllt mit Steinpilzen

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 150 g Steinpilze
  • 30 g Butter
  • 300 g Creme Double
  • 12 klein. Kalbsschnitzel a 30g
  • aus d. Rücken o. Filet
  • Salz
  • Pfeffer

    FüR DIE PANADE

  • 6 Eier
  • 90 g Mie de Pain
  • zerriebenes frisches
  • Weißbrot ohne Rinde
  • 2 El. Mehl
  • 100 g Butter
  • 5 El. Kalbsfond
  • Salz

  • Zubereitung:
    Die geputzten Pilze in Scheiben schneiden. In einer Cromargan Sauteuse von ca. 18cm Durchmesser mit der Butter anschwitzen, salzen und die Creme Double angießen. Etwa 2-3 Minuten köcheln lassen, dann die Sauce abpassieren, die Pilze fein hacken und erkalten lassen. Die Kalbfleischscheiben ganz dünn ausklopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den gehackten Steinpilzen füllen und wie Maultaschen zusammenklappen. Für die Panade Eier und Mie de pain gut miteinander mischen, salzen. Die Fleischtaschen in Mehl wenden, durch die Eimasse ziehen. In einer großen Sauteuse die 100g Butter schmelzen lassen und die Piccata einlegen. 5-6 Minuten auf beiden Seiten leicht braun braten. Zur Fertigstellung die Steinpilzsauce nochmals erhitzen und im Mixer aufschlagen. Auf vorgewärmte Teller verteilen, die Piccata darauf anrichten und mit braunem heißen Kalbsfond beträufeln.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback