Okraschoten-Tagine

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1000 g Hammelfleisch o. Rind
  • 70 g Butter
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 Spur Safranpulver
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 750 ml Wasser
  • 1500 g Tomaten
  • 1 Bd. Petersilie
  • 300 g Okraschoten
  • Salz

  • Zubereitung:
    Das Fleisch in große Stücke schneiden. In einer Tagine die Butter zerlaufen lassen und das Fleisch kurz darin anbraten. Mit Pfeffer, Ingwer und Safran würzen und nach Geschmack salzen. Die Zwiebel darübergeben. Mit Wasser ablöschen, zudecken und etwa 1 Stunde garen, bis sich das Fleisch leicht mit den Fingern zerteilen läßt. Wenn nötig, weiteres Wasser zugießen. Die Tomaten schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Das gegarte Fleisch aus der Tagine nehmen und zur Seite stellen. Die Tomaten in die Tagine geben und die gehackte Petersilie darüberstreuen. Köcheln lassen, bis eine Sauce entsteht. Das Fleisch wieder zugeben und abschmecken. Die Enden der Okraschoten abschneiden, die Okraschoten schnell waschen und sofort in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. 15 bis 20 Minuten garen. Zum Servieren die Okraschoten aus dem Salzwasser nehmen und über das Fleisch in die Tomatensauce geben.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback