Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Dec not found in MySQL result index 3 in /home/www/web45/html/anzeigen.php4 on line 48
Rezept Marinierte Filetscheiben

Marinierte Filetscheiben

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 350 g Filetscheiben gemischt Rind
  • Schwein
  • Kalb

    FÜR DIE MARINADE

  • 200 ml Rapsöl
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Salbeiblätter
  • 2 Wacholderbeeren
  • Schwarzer Pfeffer geschrotet

    ZUM FERTIGSTELLEN

  • 2 Tomaten
  • 8 Basilikumblätter
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Schwarze Oliven ohne Stein
  • Jodsalz
  • Pfeffer a. d. M.
  • 60 g Hartkäse gerieben

  • Zubereitung:
    In einem flachen Gefäss eine Marinade aus Öl, zerhacktem Rosmarin und Salbei, zerdrücktem Knoblauch sowie zerstossenen Wachholderbeeren und gestossenem schwarzen Pfeffer vorbereiten und die verschiedenen, leicht geklopften Filetscheiben darin über Nacht einlegen. Zum Braten die Filetscheiben herausnehmen, leicht abtropfen lassen und in eine erhitzte Pfanne geben, beidseitig auf den Punkt, aber nicht durchbraten. In der Zwischenzeit Tomaten abziehen, vierteln, Kernhaus entfernen und in Würfel schneiden. Mit gehacktem Knoblauch, gezupften Basilikumblättern und klein geschnittenen Oliven vermengen und das Ganze mit Olivenöl verfeinern. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle dezent würzen. Diese Mischung über die Filetscheiben verteilen und mit geriebenem Hartkäse bestreuen. Kurz überbacken. Als Beilage empfehle ich Folienkartoffeln und Grillgemüse. Weitere in der Sendung gezeigte Marinaden Marinade für Lammfleisch: 1 Tasse Buttermilch, Rosmarin, Salbei, gestossener Pfeffer. Marinade für Schweinefleisch: 1 Tasse Bier, Knoblauch, Wachholderbeeren, Majoran. Marinade für Kalb/Rindfleisch: 1 Tasse Keimöl, grüner gestossener Pfeffer, Basilikum, Lauchzwiebeln. Marinaden bestehen in den meisten Fällen hauptsächlich aus Öl. Das hat den Zweck, während der Marinierzeit den Sauerstoff der Luft vom Grillgut abzuhalten. Später bietet Öl einen Schutz gegen Austrocknung. Rapsöl enthält ungesättigte Fettsäuren, die für den menschlichen Organismus lebensnotwendig sind und besitzt somit einen hohen gesundheitlichen Wert.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback