Lammhaxen auf Gemüse

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 4 Lammhaxen
  • 2 Paprikaschoten rot enthäutet und entke
  • 2 Paprikaschoten hell enthäutet und entker
  • 2 Chilischoten
  • scharf
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 4 Tomaten enthäutet und entkernt
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen oder mehr
  • Basilikum
  • 1/2 l Fleisch- oder Lammbrühe
  • 3 El. Balsamessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone

  • Zubereitung:
    Lammhaxen vom Fett befreien, so daß sie nicht vom Knochen fallen, salzen und pfeffern. Zucchini und Auberginen waschen und in Scheiben schneiden. Alle Schoten mit dem Sparschäler schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Beim türkischen Gemüsehändler gibt es eine reichhaltige Auswahl. Geschält sind die Schoten magenbekömmlicher. Tomaten enthäuten und entkernen, dann würfeln. Knoblauch und Basilikum kleinhacken, Zwiebel in Streifen schneiden. Haxen in Olivenöl anbraten, aus dem Topf nehmen und die gesamten Gemüse in zusätzlichem Olivenöl andünsten, leicht salzen. Dann die Haxen wieder aufs Gemüse legen, mit Deckel verschließen und für eine Stunde in den 200 Grad heißen Backofen geben. Nach der Garzeit mit Essig, Zitrone und Basilikum würzen. Mit Fladenbrot und leicht gekühltem Rotwein servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback