Adventskuchen (Variante)

Vorbereitungszeit ca. 40 Minuten
Für 1 Personen

Zutaten:
  • 140 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 90 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver (Messerspitze)
  • 3 Eier
  • 120 g Bittere Kuvertüre
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 Glas Vanillezucker
  • 1/2 Glas Orangeat
  • 2 El. Cointreau

    FÜR DEN UBERZUG

  • 200 g Puderzucker
  • 3 El. Glühwein (evtl 1/3 mehr)

  • Zubereitung:
    Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker, Eigelb schaumig schlagen, Zimt, Nelkenpulver, Vanille und Cointreau dazu, Kuvertüre (nicht zu heiss) dazu, dann Mehl und Backpulver in die Masse sieben und Orangeat unterrühren. Das Eiweiss steif schlagen und einen Teil unterrühren, den Rest nur unterheben. Jetzt für 30 Min. in den 200 Grad heissen Ofen (Ober - und Unterhitze) schieben . Für die Glasur den Glühwein mit durchgesiebten Puderzucker zu einer dicklichen Masse verrühren und diese über den fertig gebackenen Kuchen geben. Wer möchte kocht sich den Glühwein selbst auf. Dafür 1 Ltr. Rotwein (bevorzugt Chianti), Saft einer Zitrone und Orange, 1 Zimtstange, 5 Nelken, 2 cl Cointreau und 30 gr. Zucker bei kleinster Flamme, ohne Deckel 20 Min. köcheln lassen, dann über Nacht ruhen lassen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback