Elchsteak mit Morchelsauce

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 4 Elchsteaks (je ca.150-200 g)
  • 8 Wacholderbeeren
  • 4 El. Öl
  • 4 El. Aquavit
  • Zitronenpfeffer Salz
  • 75 g Butter evtl. 1/3 mehr ODER
  • 75 g Butterschmalz

    FÜR DIE SAUCE

  • 30 g Getrocknete Morcheln
  • 2 Schalotten
  • 1 El. Butter
  • 1 El. Mehl
  • 1/4 l Süße Sahne
  • 2 El. Portwein
  • 2 El. Frische Kräuter feingehackt wie Estragon
  • Petersilie
  • oder Ysop

  • Zubereitung:
    Steaks: Die vom Fett befreiten Elchsteaks nur ganz leicht klopfen. Die Wacholderbeeren zerdrücken. Das Öl mit dem Aquavit, Zitronenpfeffer, Wacholderbeeren und Salz verrühren und die Steaks darin wenden, dann in ALufolie einschlagen und 3-6 Stunden marinieren lassen. Danach in einer Bratpfanne das Fett heiss werden lassen und die Steaks auf beiden Seiten braun braten, herausnehmen und warm stellen. Sauce: Morcheln in Wasser einweichen. Die Schalotten schälen und fein hacken, die eingeweichten Morchen ebenfalls. Die Butter im Bratfond heiss werden lassen, die Schalotten und Morcheln darin andünsten. Das Mehl darüberstäuben und verrühren, dann mit der Sahne ablöschen. Die Sauce einmal aufkochen lassen, mit dem Portewein verfeinern, evtl. nachwürzen und die Kräuter unterrühren. Noch 5 Minuten ziehen lassen, dann die Elchsteaks mit etwas Sauce übergiessen, die restliche Sauce gesondert dazu reichen. Zubereitungszeit: 35 Minuten Marinierzeit: 3 - 6 Stunden

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback