Chillie mit Schweinefleisch

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 3 getrocknete lange rote
  • Chillies
  • Rippen und
  • Samen entfernen.
  • 125 ml Wasser
  • 500 g mageres Scheinefleisch ohne
  • Knochen
  • in 1-1.5cm
  • grosse Würfel
  • schneiden
  • 3 El. Mais oder Rapsöl
  • 1 gross. Zwiebel würfeln
  • 1 gross. grüne Paprika
  • Samen
  • und Rippen entfernen
  • hacken
  • 2 Dos. (je 450g) italienische
  • Eiertomaten
  • 1 Dos. (400g) Tomatillos
  • abgetropft
  • 1 Dos. (120g) Anaheim oder andere
  • mittelscharfe Chillies
  • würfeln
  • 125 ml fettarme
  • salzarme
  • Hühnerbrühe
  • 2 Knoblauchzehen ungeschält
  • 3 Becher gekochte
  • Wachtelbohnen
  • Salz

  • Zubereitung:
    Die getrockneten Chillies mit dem Wasser in eine Schüssel und 1/2 Stunde einweichen lassen. In einem schweren Bräter Portionsweise das Fleisch in Öl anbraten. Das angebratene Fleisch in Schüssel beiseitestellen. Zwiebel und Paprika leicht bräunen, dann zum Fleisch in die Schüssel geben. Den Bräter mit Saft der Tomaten oder Wasser ablöschen. Fleisch und Gemüse zurück in den Bräter geben. Die Tomaten und Tomatillos zerdrücken und ebefalls dazugeben. Die eingeweichten Chillies abtropfen und durch die mittlere Scheibe eines Passiersiebs streichen. Anaheim Chillies, pürierte Chillies und Knoblauch mit in den Bräter geben. Die Zutaten wenigstens eine Stunde lang köcheln lassen, bis das Fleisch sehr weich ist. Kurz vor dem servieren die bohnen unterrühren und heiss werden lassen. Mit Salz abschmecken und auftragen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback