Carpetbag Steak, Austern in der Reisetasche

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 4 gross. Steaks a 300 g
  • Porterhouse
  • 12 Austern ohne Schalen
  • 125 g Pilze Pfifferlinge
  • Champignon
  • Steinpilze kleingehackt
  • 1 El. Butter
  • 120 g Weißbrot gerieben
  • 3 El. Olivenöl
  • 2 El. Petersilie fein gewiegt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1/2 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale dav
  • 1 Ei
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer f.a.d.M
  • 8 Holzspießchen Zahnstocher

  • Zubereitung:
    Den kleingehackten Knoblauch in 2/3 des Olivenöls anschwitzen, Semmelbrösel dazugeben und goldbraun werden lassen (vorsicht, geht schnell), beiseite stellen In einer Pfanne die Butter mit dem restlichen Olivenöl erhitzen, die kleingehackten Pilze zugeben und andünsten. Nun die Austern zugeben und drei Minuten anbraten, beiseite stellen. Das Ei aufschlagen, geriebene Zitronenschale und die feingehackte Petersilie dazurühren. Mit den beiseite gestellten Semmelbröseln und der Pilz-Austern-Mischung vermischen. In die Filets seitlich Taschen schneiden (scharfes Messer nehmen) und mit der Mischung füllen. Die Öffnung wird mit zwei Holzspießchen kreuzweise verschlossen. Pfeffern und salzen und dann auf den Grill damit oder in der Pfanne anbraten. Cowabanga!!

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback