Bologneser Wurstrollen

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 3/4 l Fleischbrühe
  • Würfel
  • 1/2 El. Weinessig
  • 1 El. Weißwein
  • 1 Prise Zucker
  • 12 Blattgelatine
  • weiß
  • 1 Eiweiß
  • Öl zum Einfetten
  • 200 g Speisequark
  • 1 El. Sahne
  • saure
  • 2 El. Parmesan
  • gerieben
  • 1 klein. Mixed Pickels
  • Glas
  • 12 Salamischeiben
  • groß
  • Mayonnaise zum Garnieren
  • 1 Bd. Petersilie

  • Zubereitung:
    Kalte Fleischbrühe mit Weinessig, Weißwein und Zucker abschmecken. Die in kaltem Wasser eingeweichte, ausgedrückte Gelatine in die Brühe geben. Verrühren. Zum klären ein geschlagenes Eiweiß hineingeben. Brühe aufkochen und mehrmals abschäumen. Topf vom Feuer nehmen und zugedeckt 15 bis 20 Minuten stehen lassen, bis die Brühe wasserhell erscheint. Durch eine angefeuchtete Serviette laufen lassen. Noch mal durchlaufen lassen, wenn die Brühe nicht klar ist. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Wenn die Sülze kalt zu werden beginnt, gießen Sie sie bitte auf eine gefettete Platte. Wieder in den Kühlschrank stellen und darin erstarren lassen. Quark mit saurer Sahne sämig rühren. Parmesan und feingehackte Mixed Pickles darunter mischen. Salamischeiben mit der Masse füllen. Mit Zahnstocher zusammenstecken. Sülze würfeln. Auf eine Platte anrichten. Mit Mayonnaisetupfer garnieren. Petersilie anlegen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback