Bitki Norgorodski

Vorbereitungszeit ca. 75 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 375 g Rindergehacktes
  • 1 Brötchen eingeweicht
  • 1 Zwiebel gehackt
  • gedünstet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter zum Braten
  • 20 g Margarine
  • 3 Zwiebeln in Ringe geschn.

    FüR DIE MADEIRASOßE:

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1/2 Bd. Suppengrün
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Tomaten abgezogen
  • gewürf.
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • Würfel
  • 1 dl Madeira
  • Salz
  • 1 Prise Zucker

  • Zubereitung:
    Fleisch, das ausgedrückte Brötchen, gedünstete Zwiebel, Salz und Pfeffer zum Fleischteig mischen. Kleine abgeflachte Klopse formen. In Butter auf beiden Seiten je 5 Minuten braten. In Butter oder Margarine gebratene Zwiebelringe darauf verteilen. Anrichten mit Madeirasoße umgießen. Für die Madeirasoße Fett leicht bräunen. Mehl reinrühren und auch leicht bräunen. Geputztes, kleingeschnittenes Suppengrün, Zwiebel und gewürfelte Tomaten reingeben. Mit Fleischbrühe auffüllen. Soße etwa bis zur Hälfte einkochen lassen. Durch ein Sieb streichen. Madeira zugießen. Mit Salz und Zucker abschmecken.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback