Beefsteak auf Helgoländer Art

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1/2 Rezept Holländische Soße

    FüR DIE TOMATENSOßE:

  • 20 g Margarine
  • 15 g Mehl
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • Würfel
  • 2 El. Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

    FüR DIE KRäUTERSOßE:

  • 20 g Margarine
  • 15 g Mehl
  • 1 El. Kräuter
  • feingehackt Schnittlauch
  • Estragon
  • Petersilie
  • Kerbel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • Würfel
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Beefsteaks
  • 4 El. Öl
  • Salz
  • Pfeffer

  • Zubereitung:
    Zürst die Soßen zubereiten. Die Holländische Soße wie bei Béarner Soße angegeben. Für die Tomatensoße Margarine im Topf auslassen. Mehl reinrühren, mit Fleischbrühe auffüllen und 5 Minuten kochen lassen. Tomatenmark dazugeben und zum Schluß gut abschmecken. Für die Kräutersoße Margarine erhitzen und das Mehl einrühren. Kräuter und Zitronensaft dazugeben. Dann mit Fleischbrühe aufgießen, gut verrühren und 5 Minuten kochen. Mit Salz und Zucker abschmecken. Alle Soßen warmhalten. Steaks in rauchheiß erhitztem Öl auf beiden Seiten je 3 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Jedes Steak mit einem Streifen Holländischer Soße, Tomaten- und Kräutersoße überziehen und servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback