Bayrische Leberknödel

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 5 Brötchen
  • altbacken
  • 1/8 l Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 600 g Rinderleber
  • 60 g Knochenmark
  • 1 Zwiebel
  • kleine
  • 3 Petersiliestengel
  • 40 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 TL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 1 l Fleischbrühe
  • Würfeln

  • Zubereitung:
    Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Milch mit Salz erhitzen und drübergießen. Eine Stunde stehen lassen. Leber, Knochenmark und Zwiebel durch den Fleischwolf drehen. Feingehackte Petersilie zugeben. Dann Mehl, Eier, Zitronensaft und die Gewürze. Mit dem eingeweichten Brötchen vermischen. Mittelgroße Klöße formen. In die leicht siedende Fleischbrühe geben. 20 Minuten drinlassen. Dann sind die Klöße gut.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback