Amsterdamer Apfelgulasch

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Rindergulasch
  • mager
  • 2 El. Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3/8 l Wasser
  • 1 Fleischbrühwürfel
  • für je 1/2 Liter Flüssigkeit
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Zwiebeln
  • 250 g Möhren
  • 500 g Äpfel
  • säürlich z.B. Jonagold
  • 2 Zweige Majoran
  • frisch bis zur Hälfte mehr
  • 1 El. Honig
  • 125 g Schlagsahne
  • 1 El. Mehl

  • Zubereitung:
    Knoblauch hacken, Fleischwürfel im heissen Öl rundrum anbraten. Knoblauch, Lorbeerblatt, Wasser und Fleischbrühwürfel zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln würfeln, Möhren schälen und in Stücke schneiden. Beides zum Fleisch geben und nach 30 Minuten garen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in Stücke schneiden und 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben. Majoran hacken. Gulasch mit Majoran und Honig abschmecken. Sahne und Mehl verquirlen, ins Gulasch rühren, aufkochen und noch ca. 5 Minuten köcheln. Evtl. ,it Majoranblättchen garnieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback