Curry-Reissalat mit Huhn und Mango

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 2 Personen

Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • klein
  • 1 El. Öl
  • 80 g Reis (Langkorn
  • parboiled)
  • 1/2 TL Currypulver
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 1/2 Fenchelknolle
  • klein
  • 1/2 Paprikaschote
  • rot
  • 1/2 Banane
  • 1 El. Mango-Chutney
  • 100 g Naturjoghurt 3.5% Fett
  • 1/2 Zitrone davon der Saft
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Hähnchenbrust
  • 1/2 Mango
  • klein

  • Zubereitung:
    Die Zwiebel schälen, kleinwürfeln und in dem Öl glasig braten. Reis und das Currypulver hinzufügen. Alles unter Rühren kurz erhitzen, mit der Hühnerbrühe ablöschen und zum Kochen bringen. Den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze in 20 Minuten ausquellen lassen. Fenchel waschen und putzen. Die Paprikaschote vierteln, putzen, waschen und abtrocknen. Die Banane schälen. Gemüse und Banane in 1 cm grosse Würfel schneiden. Reis mit Gemüse, Banane, Mango-Chutney und dem Joghurt mischen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Den Salat vor dem Anrichten noch einmal nachwürzen. Die Hähnchenbrust in schräge Scheiben schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch in möglichst dünnen Spalten vom Stein ablösen. Die Spalten mit den Hähnchenscheiben auf dem Reissalat anrichten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback