Brathuhn mit Oliven

Vorbereitungszeit ca. 90 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 Brathuhn á 100 g. frisch oder tiefgefroren
  • 2 Frischrahmkäseecken
  • Thymian
  • Pfeffer
  • 30 g Butter
  • 2 El. Olivenöl
  • 4 cl Cognac
  • 100 g Zwiebeln
  • kleine
  • 250 g Karotten
  • runde Möhren
  • 50 g Margarine
  • 1 El. Olivenöl
  • 175 g Oliven
  • gefüllt
  • 100 g Coktailwürstchen
  • 2 Dillspierchen

  • Zubereitung:
    Huhn waschen. Trocknen. (Tiefgekühltes Huhn auftaün lassen.) Außen salzen. Frischrahmkäse mit Thymian, Salz und Pfeffer verrühren. Huhn damit füllen. Zunähen. Butter zerlassen und über das Huhn gießen. Olivenöl im Bräter erhitzen. Huhn rundherum darin anbraten. Dann in den heißen Ofen schieben. Bratzeit: 60 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 Ofen nehmen. Mit Cognac begießen, anzünden und flambieren. Während das Huhn brät die Zwiebeln und Karotten schälen. Margarine und Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Karotten darin 20 Minuten dünsten. Nach 5 Minuten Oliven und Würstchen zugeben. Fertiges Gemüse abschmecken. Brathuhn mit dem Gemüse und den darin erhitzten Würstchen zusammen anrichten. Mit Dillspierchen garnieren. Der Bratensaft wird extra gereicht.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback