Brasilianisches Hühnergericht

Vorbereitungszeit ca. 75 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 Hühner
  • frisch oder tiefgefroren á 800 g
  • 1 Zitronensaft
  • 2 Zwiebeln
  • Pfeffer
  • weiß
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Margarine
  • 4 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tas. Wasser
  • 20 g Butter
  • 1 Pfefferschote
  • Glas
  • 30 g Maismehl
  • 2 El. Petersilie
  • gehackt

  • Zubereitung:
    Hühner nach Vorschrift auftaün lassen. Jedes in 8 Teile zerlegen. Aus Zitronensaft, geschälter feingehackter Zwiebeln, weißem Pfeffer und der geschälten, mit Salz zerdrückten Knoblauchzehe eine Marinade rühren. Hühnerteile darin 2 Stunden marinieren. Zwischendurch immer wieder mit Marinade begießen. Abtropfen lassen. Hühnchenstücke in erhitzter Margarine 10 Minuten anbraten. Tomaten mit heißem Wasser begießen, abziehen, halbieren. Kerne entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Tomaten und Zwiebelwürfel zum Fleisch geben. 10 Minuten schmoren. Wasser aufgießen und in 40 Minuten gardünsten. Butter und gehackte Pfefferschote zufügen. Weitere 10 Minuten schmoren. Zu binden trocknes Maismehl drüberstreuen. Mit Petersilie bestreut servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback