Kiewer Borstsch mit Hammelfleisch und Apfel

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 5 Personen

Zutaten:
  • 200 g Rindfleisch (Siedfleisch)
  • 200 g Hammelfleisch
  • 1 Weisskraut (Kabis)
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Rote Rübe Randen
  • 2 El. Grüne Bohnen
  • 4 El. Tomatenmark (Puree)
  • 2 Marinierte Äpfel
  • 100 ml Saure Sahne
  • 2 El. Butter oder Margarine
  • 1 El. Speckwürfel
  • 1 Möhre (Rübli)
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1/2 Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 El. Petersilie feingeschnitten
  • 1/2 l Rübenkwass
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblatt

  • Zubereitung:
    Das Rindfleisch mit dem Rübenkwass und 1 1/2 l heissem Wasser garkochen. Die Brühe durchseihen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Die rote Rübe in dünne Streifen schneiden und mit kleingeschnittener Hammelbrust und etwas Brühe dünsten. Die Möhre, Petersilienwurzel und Sellerie sowie die Zwiebel kleinschneiden und mit Butter und Tomatenmark andünsten. Den Speck mit roher Zweibel und Petersilie im Mörser zerstossen. Die in Würfel geschnittenen Kartoffeln und in Streifen geschnittenes Weisskraut mit kochender Brühe übergiessen und 10 Minuten kochen lassen. Danach die gedünstete rote Rübe, Hammelfleisch, Wurzelwerk und Tomatenmark, die in kleine Scheiben geschnittenen marinierten Äpfel, gekochten Bohnen, Speckwürfel, Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz zugeben und den Borstsch garkochen. Mit Fleischwürfelchen, etwas saurer Sahne und mit feingeschnittener Petersilie bestreut servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback