Pflaumenkuchen mit Salbei

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten

Zutaten:

QUARKTEIG

  • 250 g Quark
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone nur Schale
  • 4 Salbeiblätter gehackt
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Olivenöl
  • 350 g Mehl
  • 1/2 Glas Backpulver

    BELAG

  • 800 g Pflaumen entsteint in Spal- ten
  • 50 g Zucker
  • Butterflöckchen

  • Zubereitung:
    Für den Teig alle Zutaten bis zum Öl gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Nur kurz darunter kneten. Teig in das gefettete, bemehlte Backblech geben und glatt streichen. Für den Belag die Pflaumenspalten auf den Teig legen. Zucker darüber streuen. Butterflöckchen darüber verteilen. Backen: 40-45 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback