Sellerie in Sesamkruste

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 mittl. Sellerieknollen
  • 1/2 Zitrone Saft
  • 2 Eier
  • 75 g Sesamsamen
  • 75 g Paniermehl
  • Öl zum Braten

    TATARSAUCE

  • 50 g Essiggurken
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml Öl
  • 180 g Nordische Sauermilch ODER
  • 75 g Saurer Halbrahm vermischt mit
  • 100 g Joghurt nature
  • 1 TL Grobkörniger Senf
  • Zitronenschnitze

  • Zubereitung:
    Die Sellerieknollen grosszügig schälen und in Scheiben schneiden. In Salzwasser mit dem Zitronensaft knapp weich garen. Abschütten und gut abtropfen lassen. Die Eier in einem Suppenteller verquirlen, in einem zweiten Teller Sesamsamen und Paniermehl mischen. Die Selleriescheiben zürst durch das Ei ziehen, dann in der Panade wenden. Reichlich Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Selleriescheiben portionenweise goldbraun braten. Für die Sauce die Essiggurken sehr klein würfeln, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Eigelb mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl langsam im Faden dazurühren; es soll eine dicke Paste entstehen. Die Sauermilch unterrühren, die Essiggurken, den Schnittlauch und den Senf beifügen. Die Selleriescheiben mit Zitronenschnitzen anrichten, die Tatarsauce separat dazu servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback