Hagebuttenkuchen

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten

Zutaten:
  • 80 g Butter
  • 140 g Honig
  • 2 Eier
  • 1/4 TL Zimt
  • 150 g Weizen fein gemahlen
  • 1 TL Backpulver

    FÜR DEN BELAG

  • 50 g Haselnüsse
  • 125 g Kokosflocken
  • 3 Eiweiß
  • 125 g Honig
  • 200 g Hagebuttenmus

  • Zubereitung:
    Zürst alle Zutaten für den Teig vermengen. Den Teig 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Springform mit dem Teig auslegen und dann bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen. Die Nüsse grob hacken und dann zusammen mit den Kokosflocken in einer trockenen Pfanne leicht rösten. Abkühlen lassen. Die Eiweiße sehr steif schlagen. Den honig langsam zugeben und dann noch so lange weiterschlagen, bis eine dicke Schaummasse entsteht. Die Nuß-Kokosflockenmischung unterheben. Das Hagebuttenmus auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Dabei vom Rand her etwa 1/2 cm frei lassen. Die Eiweißmasse darauf verteilen. Bei 180 Grad (Umluft) auf der unteren Leiste etwa 20 Minuten backen, bis die eiweißmasse fest ist. Wenn der Kuchen 1 Tag durchgezogen ist, schmeckt er noch besser.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback