Glarner Birebrot

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten

Zutaten:
  • 500 g Roggenmehl
  • 3 El. Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Hefe
  • Milch

    FÜLLUNG

  • 250 g Dörrbirnen
  • 80 g Saure getr. Apfelschnitze
  • 80 g Süße getr. Apfelschnitze
  • 80 g Getrocknete Zwetschgen
  • 80 g Feigen
  • 80 g Weinbeeren
  • 50 g Zitronat
  • 80 g Nüsse
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Anis gemahlen
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 TL Nelken gemahlen
  • 4 cl Kirschwasser
  • 2 El. Rahm

    ZUM BESTREICHEN

  • 1 Ei

  • Zubereitung:
    Aus den Hefeteigzutaten einen Hefeteig zubereiten. Das weichgekochte Dörrobst mit den kurz eingeweichten Feigen und Weinbeeren, Zitronat und Nüssen durch den Fleischwolf drehen und mit Zucker, Kirschwasser, Rahm und den Gewürzen zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Auf den ausgerollten Hefeteig die Füllmasse ca. 1 cm dick aufstreichen. Wenn man Teigplatten von ca. 30 cm Länge und Breite nimmt, reicht die für ein Rezept angegebene Menge für 2 bis 3 Birebrote. Bei guter Mittelhitze langsam backen (etwa 200 Grad während etwa 45 Minuten).

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback