Erdbeerkuchen mit Haselnuss-Dinkel-Teig

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 70 ml Erdnussöl
  • 3 El. Honig
  • 150 ml Wasser
  • 150 g Haselnüsse
  • 150 g Dinkel
  • 1 TL Backpulver
  • Vanille
  • Zimt
  • 800 g Erdbeeren
  • 500 ml Apfelsaft
  • 10 g Agar-Agar

  • Zubereitung:
    Öl mit Honig und Wasser verquirlen. Haselnüsse fein reiben und Dinkel fein mahlen, mit Backpulver mischen und mit Vanille und Zimt würzen. Die Ölmischung darübergiessen und alles gut verrühren. In eine gefettete Kuchenform geben und bei 200 oC ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Erdbeeren halbieren und auf den abgekühlten Boden geben. Apfelsaft erhitzen, davon 3 Esslöffel pro 10 g Agar-Agar entnehmen und mit dem Agar-Agar verrühren. Wenn der Apfelsaft kocht, die Apfelsaft-Agar-Agar-Mischung einrühren und gut 2 Minuten kochen lassen. Die heisse Masse mit einen Löffel vorsichtig über die Erdbeeren giessen und erkalten lassen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback