Castagnaccio, Kastanienkuchen aus der Toskana

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500 g Kastanienmehl
  • Milch
  • 1 Orange Schale
  • 60 g Walnusskerne
  • 2 Rosmarinzweige
  • 50 g Pinienkerne
  • Öl für die Form

  • Zubereitung:
    Das Kastanienmehl in eine Schüssel sieben und mit so viel Milch verrühren, bis ein cremiger, relativ flüssiger Teig entsteht. Die Orangenschale fein hacken bzw. abreiben, die Walnusskerne hackes und beides in den Teig rühren. Ofen auf 180 oC vorheizen. Eine Pieform mit grschlossenem Boden (eine Springform ist weniger gut geeignet, da der flüssige Teig unten herauslaufen kann) einölen und den Teig etwa 2 cm hoch hineinfüllen. Mit Rosmarinblättchen und Pinienkerne bestreuen. Ein paar Tropfen Öl darüberträufeln und 45 Minuten backen. Vor dem Servieren auf einen Kuchengitter abkühlen lassen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback