Bisquitrolle mit Erdbeeren

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 5 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Glas Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone die geriebene Schale davon
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Weizenmehl
  • 50 g Stärkemehl

    FÜLLUNG

  • 500 g Erdbeeren
  • Etwas Zucker
  • 1/2 l Schlagsahne

    CREME

  • 500 g Erdbeeren
  • Etwas Zucker

  • Zubereitung:
    Das Eigelb mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz verrühren, dann das Mehl dazu (durch ein Sieb). Das Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Creme rühren. Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen und Bisquitmasse gleichmäßig darauf verteilen. In den 200 °C heißen Backofen legen und 15 Min. hellbraun backen. Den fertigen Teig auf ein Küchentuch legen. Für die Füllung die Hälfte der Erdbeeren pürieren, den Rest vierteln und unter die geschlagene Sahne geben. Den Teig mit der Sahne-Erdbeermasse bestreichen und mit Hilfe des Handtuches zusammenrollen. Die Rolle zum Auskühlen in den Kühlschrank geben. Die restlichen Erdbeeren pürieren, ebenfalls kaltstellen. Beides nach zwei Stunden servieren. Dazu einen "Spiegel" Erdbeerpüree auf einen Teller geben, eine dicke Scheibe Bisquit darauf, Champagner ins Glas, und los geht s!

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback