Basilikum-Tarte

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:

FüR DEN TEIG

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
  • weißer Pfeffer aus d.Mühle

    FÜR DEN BELAG

  • 200 g Basilikumblätter
  • 100 g Sahne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Ricotta o. Schichtkäse
  • 6 Eier
  • Salz
  • schw. Pfeffer a.d.Mühle

  • Zubereitung:
    Für den Teig Mehl mit Salz, Ei und Butter zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Zu einem Kloß formen, in eine Springform von 26cm Durchmesser legen und zürst mit dem Handballen auseinanderdrücken, bis er den Boden der Form bedeckt. Nun mit dem Daumen rundherum einen etwa 4cm hohen Rand hochdrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und 2 Stunden kühlen. Für den Belag gewaschenes Basilikum mit Sahne fein pürieren, Knoblauch abziehen und sehr fein hacken oder durch die Presse drücken. Ricotta mit Basilikumsahne, Knoblauch und Eiern verrühren, Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Belag auf dem Teigboden glattstreichem. Tarte auf die mittlere Schiene des kalten Backofens stellen. Ofen auf 200 Grad schalten. Tarte etwa 40 Minuten backen, bis sie oben goldbraun ist. Lauwarm servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback