Reis mit Fischbällchen und Gemüse (Gambia)

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Kabeljaufilet
  • 4 Tomaten
  • 2 Karotten
  • 2 klein. Rettiche
  • 1/2 Blumenkohl
  • 1 Schalotte gehackt
  • 3 Chilis gehackt
  • 1 Bd. Petersilie gehackt
  • 2 Zitronen Saft
  • Frischer Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Tas. Essig
  • 1 Tas. Wasser
  • 4 Tas. Gekochter Reis
  • Pflanzenöl

  • Zubereitung:
    Öl erhitzen und den Fisch von allen Seiten darin braten. In kleine Stücke zerteilen. Die Tomaten würfeln; Karotten und Rettiche in Streifen, den Blumenkohl in Stücke schneiden. Die Schalotte, 2/3 der Chilis, Petersilie, Salz, Zitronensaft und etwas Öl im Mixer zu einer Paste verrühren. Die Hälfte der Tomaten und den Fisch zugeben, weiter pürieren. Die Hände mit Öl bestreichen und aus der Fischpaste kleine Bällchen formen. Zur Seite stellen. Die übrigen Tomaten, Möhren, Rettiche, den Blumenkohl, restliche Chili, Thymian sowie Lorbeerblätter in Essig und Wasser aufkochen. Bei geringer Hitze 30 Minuten köcheln. Den heissen Reis auf einer grossen Platte anrichten. Die Fischbällchen gleichmässig darauf verteilen und vor dem Servieren mit Gemüsesauce übergiessen.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback