Knuspriger Fischburger

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 50 g Kabeljaufilet
  • 1 Unbehandelte Zitrone
  • 1 El. Kapern
  • 2 Prise Salz
  • 4 Prise Schwarzer Pfeffer
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 4 El. Butterschmalz
  • 2 Eigelbe
  • 6 El. Semmelbrösel
  • 75 g Kartoffelchips
  • 4 Hamburger-Brötchen
  • 100 g Remouladensauce a.d. Glas
  • 1 TL Currypulver
  • 8 Blätter Lollo-Rosso-Salat
  • 10 Currygurken in Scheiben aus dem Glas

  • Zubereitung:
    Fisch mit einem grossen Messer sehr fein hacken (oder vom Fischhändler durchdrehen lassen), anschliessend gut abtropfen lassen. Mit etwas abgeriebener Ztronenschale und 1-2 El Zitronensaft sowie 1 Tl zerdrückten Kapern vermischen, salzen, pfeffern. Petersilie hacken. Zwiebel abziehen, fein hacken, in 1 El Fett andünsten und leicht abkühlen lassen. Zwiebeln, Petersilie, Eigelbe und Semmelbrösel unter die Fischmasse kneten, vier flache Burger formen. Kartoffelchips in einer Schüssel zerstossen oder zerbröseln, die Fischburger darin wenden, bis sie rundum mit Bröseln paniert sind. Dann im heissen Fett in einer Pfanne knusprig braten. Die Brötchen teilen, nach Belieben toasten. Remouladensauce mit Currypulver und nach Geschmack Salz und Pfeffer würzen. Fischburger mit Salat, Gurkenscheiben und Sauce sowie Kapern in den Brötchen anrichten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback