Fischtaler mit Möhrenpüree

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 800 g Möhren
  • 500 g Mehligkochende Kartoffeln
  • 400 g Seelachsfilet ohne Gräten
  • 2 Essiggurken
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 4 Prise Schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
  • 1 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale davo
  • 1 Bd. Dill
  • 4 El. Semmelbrösel
  • 6 El. Sesamsamen
  • 2 El. Mehl
  • 2 El. Fett zum Ausbacken
  • 150 ml Brühe
  • 1 El. Butter
  • 2 Prise Muskat frisch gerieben

  • Zubereitung:
    Möhren und Kartoffeln schälen, grob zerteilen und in wenig Salzwasser garen. Fisch pürieren/kleinhacken. Essiggurken und eine abgezogene Zwiebel sehr fein würfeln, zum Fisch geben. Mit Eiern, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und gehacktem Dill vermengen. Mit Semmelbröseln binden. Den Teig kurz ruhen lassen, dann 8 Taler formen und in Sesam wenden. Übrige Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden. Leicht mehlieren und im Fett hellbraun backen. Die Fischtaler bei milder Hitze im Fett ausbacken. Kartoffeln und Möhren abgiessen. Gemüse pürieren und mit etwas Brühe und Butter aufschlagen, mit Muskat abschmecken. Fischtaler mit Püree anrichten, die Röstzwiebeln über das Püree streuen. Dieses Gericht ist besonders bei Kindern beliebt und begehrt!

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback