Fischrouladen

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 1 kg Seelachsfilet in 8 dünne
  • Längliche Scheiben
  • Geschnitten
  • 2 El. Zitronensaft
  • 2 TL Sojasauce
  • Salz
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Bd. Dill
  • 250 g Lauch (Porree)
  • 2 TL Kapern
  • 2 TL Grüner Pfeffer
  • 2 TL Kräutersenf
  • 2 El. Meerrettich
  • gerieben
  • 8 Scheiben durchwachsener
  • Geräucherter Speck
  • 30 g Margarine
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Sahne
  • 1 Eigelb

  • Zubereitung:
    Seelachsscheiben mit einer Mischung aus Zitronensaft und Sojasauce beträufeln, salzen. Zwiebeln fein würfeln, Dillästchen hacken. Geputzten Porree in feine Streifen schneiden. Kapern, grünen Pfeffer zerdrücken, mit Zwiebelwürfeln, Dill und Senf zu einer Paste verrühren. Jede Fischscheibe mit der Paste bestreichen, Meerrettich darauf verteilen. Fischscheiben von der Schmalseite her aufrollen, mit je 1 Speckscheibe umwickeln und mit einem Zahnstocher zusammenstecken. Das Fett in einer grossen Pfanne erhitzen, Rouladen von allen Seiten kurz anbraten. Wein in die Pfanne giessen, Porree über den Pfanneninhalt streuen. Pfanne zudecken und Rouladen bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten schmoren, dann zugedeckt warm stellen. Sud etwas einkochen lassen. Sahne mit Eigelb verquirlen, in die Pfanne giessen und kurz miterhitzen, Rouladen noch einmal kurz in die Sauce legen, servieren.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback