Fischklösschen in Gemüsesauce (Mali)

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten
Für 6 Personen

Zutaten:
  • 700 g Fischfilet
  • 100 g Weissbrot
  • Milch
  • 1 Pfefferschote gehackt
  • 3 Zwiebeln gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 Bd. Petersilie
  • 2 Karotten
  • 2 Weisse Rüben
  • 1 klein. Weisskohl
  • 3 El. Tomatenmark
  • Frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pflanzenöl
  • 1 l Wasser

  • Zubereitung:
    Den Fisch in Stücke schneiden, das Weissbrot kurz in Milch einweichen. Fisch, Pfefferschote, 2/3 der Zwiebeln, Knoblauch und gehackte Petersilie im Mixer pürieren. Das Weissbrot ausdrücken, zur Fischmasse geben und durchkneten, bis eine glatte Masse entsteht. Die Hände mit Öl bestreichen und aus der Fischmasse Klösschen formen. Öl erhitzen und die Fischklösschen von allen Seiten darin goldbraun braten. Möhren, Rüben und Kohl in Streifen schneiden. Öl erhitzen und restliche Zwiebel darin glasig braten. Das Tomatenmark mit etwas Wasser verrühren und die Zwiebel damit ablöschen. Die Fischklösschen beifügen, Wasser zugiessen und die Temperatur erhöhen. Wenn die Sauce zu kochen beginnt, Gemüse, Thymian und Lorbeerblatt beifügen. Mit Salz abschmecken und bei mittlerer Hitze garen. Beilage: Reis

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback