Fisch-Curry auf Spinat

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 2 l Wasser
  • Salz
  • 800 g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 1 El. Curry
  • 800 g Rotbarschfilet
  • 2 El. Zitronensaft
  • Salz
  • 75 g Joghurt
  • 125 g Schmand
  • 1 El. Curry
  • 4 El. Kokosraspel

  • Zubereitung:
    Wasser mit Salz ankochen und Spinat darin 3 Minuten blanchieren. Spinat abtropfen lassen. Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauchzehe ausfressen. Butter erhitzen Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat dazugeben und mit Curry würzen. Rotbarschfilet mit Zitronensaft säürn, in Stücke schneiden und salzen. Fisch auf dem Spinat verteilen und 5 Minuten dünsten. Joghurt mit Schmand und Curry verrühren, über den Fisch geben und mit Kokosraspeln bestreuen, weitere 5 Minuten dünsten.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback