Eier aus Fisch

Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten:
  • 500 g Hechtfilet
  • 8 Möglichst grosse Eier
  • 200 g Grosse Ingwerknollen
  • 20 g Schmalz ersatzweise Butter
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz

  • Zubereitung:
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Hechtfilet im Mixer pürieren, kräftig salzen und pfeffern. Den Ingwer schälen, Stücke von der Form eines halben gekochten Eidotters herausschneiden, in der Butter anrösten. Die Eier an der stumpfen Seite vorsichtig köpfen, Eiweiss und Eigelb herauslaufen lassen. Das Ei vorsichtig zur Hälfte mit Fischpüree füllen, die Ingwer-"Dotter"-Hälften hineingeben, mit Fischpüree auffüllen. Die gefüllten Eier in eine Auflaufform legen, im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten garen. Dann die "Eier" schälen, auf dem Grill noch gut zehn Minuten weitergaren. Originalrezept: Willst du Eier aus Fisch machen, so nimm das Fleisch von Hechten und stoss das in einem Mörser. Und nimm danach Ingwer und röste sie kurz, so dass sie die Dotter bilden. Und brich danach das Ei an beiden Enden auf und tu den Dotter heraus. Und mach zerstossen mit gutem Gewürz an und füll das in die Eierschale und legs in einen Mörser und röste es kurz. Danach schäl es und steck es an einen Bratspiess und salz es und brate es so.

    Zurück zur
    Auswahl
    DruckversionAls Mail
    versenden
    Feedback